Technomelt

Technomelt zeichnet sich durch saubere Verarbeitungseigenschaften, selbstverständlich ohne Lösungsmittel oder sonstige Schadstoffe, aus.
Überall dort, wo gute Haftung auf Leitungs- und Gehäusematerialien und geringer Verarbeitungsdruck gefordert ist, da kommt Technomelt besonders gut zum Einsatz.
Im Low Pressure Moulding wird das geschmolzene, niedrigviskose Technomelt in die Kavitäten eingespritzt, umfließt schonend selbst filigrane Bauteile, dichtet sie somit ab und schützt sie.


Die "grüne" Lösung

Technomelt ist ein thermoplastischer Schmelzklebstoff auf Basis von Polyamid und besteht aus nachwachsenden Rohstoffen.
Technomelt Thermoplaste enthalten keinerlei kritische Substanzen nach RoHS/WEEE/EU-Altautorichtlinie und ist UL94 gelistet.
Die Anwendung erfolgt über ein rein thermisches Aufschmelzverfahren ohne chemische Reaktionen und es werden somit keine Schadstoffe frei gesetzt.
Neben seinen besonderen Eigenschaften in Bezug auf anwendungsbezogene Anforderungen ist Technomelt also auch eine ideale Lösung für Umwelt und Gesundheit.

Vom "grünen" Material zum Schmelzklebstoff

Produkteigenschaften