So erreichen Sie uns:
Vernetzen Sie sich mit uns:
Optimel Schmelzgußtechnik GmbH anrufen Optimel Schmelzgußtechnik GmbH anschreiben

Low Pressure Moulding Maschinen

Mit Flexibilität und Innovation zur individuellen Lösung

Unser Hotmelt Maschinen System

Unser Anspruch ist es, für jedes Projekt das passende Equipment zu liefern und die Möglichkeiten in der Anwendung der Low Pressure Moulding Technologie dabei ständig zu erweitern.

Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung als Hersteller für Hotmelt Maschinen und immer neuen Erkenntnissen aus den an uns gestellten Anforderungen ist so unser modulares Maschinensystem entstanden und wird stetig erweitert.

Einzelne Varianten für den Aufbau einer Low Pressure Moulding Maschine können entsprechend der jeweiligen Projekt- und Produktionsanforderungen ausgewählt und kombiniert werden.

Vom „Standard“ haben wir uns verabschiedet und stattdessen drei Hotmelt Maschinen-Serien definiert, die von leistungsfähigen Basisoptionen, einzelnen Sonderanpassungen bis hin zur komplett individuell konstruierten Lösung alles möglich machen.

Auch neue innovative Konzepte lassen sich auf dem bestehenden Low Pressure Moulding System aufbauen und in den Prozess integrieren.

 

 

Lernen Sie unsere Maschinen im Detail kennen - bei individuellen online-Präsentationen aus dem OptiMel Studio.

BASEline

Die Baseline Baureihe vereint  kompakten Aufbau und komfortable Bedienung und kann für einen Großteil der Projekte im Low Pressure Moulding optimal eingesetzt werden.

Verschiedene mechanische Komponenten können je nach Anforderung zusammengestellt werden.

Das adaptierte Aufschmelzgerät mit doppeltwirkender Kolbenpumpe und einer Aufschmelzleistung von ca. 1kg/h ermöglicht eine optimale Verarbeitung von kleineren bis mittleren Schussgewichten und/oder Stückzahlen. Die verfügbare Zuhaltekraft von 9/12kN eignet sich für Vergussoberflächen bis ca. 3.000mm².

Durch den Einsatz der Siemens S7-1200 Steuerung mit Touchpanel bietet die Baureihe den gleichen Bedienkomfort wie die größere Baureihe.

FLEXline

Die Flexline Baureihe bietet maximale Flexibilität durch den modularen Aufbau verschiedener Varianten sowie erweiterte Möglichkeiten zur Realisierung von Sonderfunktionen.

Die Anpassung oder Ergänzung einzelner mechanischer Bauteile ist ebenso möglich wie Sonderprogrammierung oder Integration in eine komplette Produktionslinie.

Darüber hinaus stehen verschiedene Auftragssysteme bis hin zum Heißkanalsystem mit unterschiedlichen Düsengeometrien und -anordnungen zur Verfügung.

Die Schmelzeinheiten können mit unterschiedlichen Schmelz- und Fördersystemen optimal auf die Anforderungen des jeweiligen Projekts abgestimmt und, bei unterschiedlichen oder veränderlichen Projektanforderungen, jederzeit durch unser innovatives "Plug-and-Play" –System ausgetauscht werden.

Umfangreiche Peripherie und Zusatzoptionen runden das System ab.

Die Flexline kann somit optimal auf die Anforderungen des jeweiligen Projektes abgestimmt werden.

LABline

Um in die Technologie  einzusteigen, für das Prototyping neuer Projekte sowie Fertigung von Kleinstserien bietet die Labline eine Auswahl von Kleingeräten, abgestimmt auf die Anforderungen der Low Pressure Moulding Technologie. Die Basis bildet hierbei die Handvergusspistole mit einem 0,2l Tank zum Einfüllen der Vergussmaterialien in Granulatform.

Um auch bei dieser manuellen Verarbeitung Prozess-Stabilität und Reproduzierbarkeit zu erreichen, kann eine Zeitsteuerung angeschlossen werden.

Zum komfortablen Handling von Muster- und Vorserien-Werkzeugen stehen zwei verschiedenen Klemmvorrichtungen zur Verfügung.

CUSTOMline

Mit der Customline kann der Aufbau des Low Pressure Moulding Equipments individuell auf Ihre Projektanforderungen zugeschnitten werden.

Hierbei kann sowohl auf einzelne Komponenten der anderen Baureihen zurückgegriffen, als auch komplette Sonderleistungen erarbeitet werden.

Spezielle Anforderungen Ihrer Produktion können hier ebenso berücksichtigt werden, wie die Einbindung in Produktionslinien.

Für den Einbau in Sonderanlagen in Zusammenarbeit mit einem Sondermaschinenbauern können einzelne Anlagen- und  Werkzeug-Komponenten und der entsprechende Support zur Verfügung gestellt werden.

1
Maschinentyp
2
Maschinentisch
3
Schließkraft
4
Vergussrichtung
5
Bedienungs und Sicherheitskonzept
6
Auftragskopf
7
Aufschmelzgerät
8
Optionales Zubehör
9
Zubehör

Maschinentyp

BASEline

Maschinen für kleine bis mittlere Serienproduktionen.
Adaptiertes Aufschmelzgerät mit doppeltwirkender Kolbenpumpe und einer Aufschmelzleistung von ca. 1kg/h für kleineren bis mittleren Schussgewichten und/oder Stückzahlen. Zuhaltekraft von 9/12kN  für Vergussoberflächen bis ca. 3.000mm² (bei maximalem Druck von 40 bar). 

FLEXline

Maschinen für mittlere bis große Serien-ProduktionenFlexible projekt-spezifi-
sche Kombination der Maschinenkom-ponenten
Aufschmelzleistungen für mittlere bis große Schussgewichte und/oder mittlere bis große jährliche StückzahlenZuhaltekraft für Bauteile mit einer gesamten Vergussoberfläche von bis zu ca. 9.500mm² (bei maximalem Druck von 40 bar).

LABline

Handauftragsgerät zur manuellen Fertigung von Mustern und Prototypen. Die maximale Verarbeitungstemperatur von 250°C erlaubt die Verarbeitung aller Technomelt®-Produkte.

CUSTOMline

Individuelle Sondermaschinen basierend auf den jeweiligen Projekt-und Produktionsanforderungen 

#
Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Maschinentisch

Fester Tisch

Feststehender Tisch mit einer Aufspannposition für das Werkzeugunterteil.

Schiebetisch

Schiebetisch in X-Achse mit Aufspannpositionen für 2 Werkzeugunterteile zur komfortablen Bestückung während des Vergussvorganges.

Drehteller

Drehteller mit Aufspannpositionen für 2 Werkzeugunterteile und 180° Drehung. Bestückung außerhalb der Vergussposition auch automatisch möglich.

#
Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Schließkraft

9kN 
mechanisch

Für Bauteile mit einer maximalen Verguss-Oberfläche bis zu ca. 2.000mm² (bei maximalem Druck von 40 bar).

12kN
pneumatisch
 

Für Bauteile mit einer Vergussoberfläche bis zu ca. 3.000mm² (bei maximalem Druck von 40 bar).

19kN
pneumatisch

Für Bauteile mit einer Vergussoberfläche bis zu ca. 5.000mm² (bei maximalem Druck von 40 bar).

38kN
pneumatisch mit 
hydraulischer Verstärkung

Für Bauteile mit einer Vergussoberfläche von bis zu 9.500mm² (bei maximalem Druck von 40 bar).

#
Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Vergussrichtung

horizontal


vertikal
 

#
Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Bedienungs- und Sicherheitskonzept


Kniehebel

Manuelles Verschlusssystem mit pneumatischer Unterstützung und Verriegelung während des Vergussprozesses.

Zweihandbedienung
 

Über eine Zweihandbedienung wird die pneumatische Schließeinheit angesteuert. In Kombination mit einem nachgeschalteten Sicherheitsventil entsteht ein Bedien- und Sicherheitskonzept für einen Ein-Personen-Arbeitsplatz.

Starttaster mit Lichtschranke
 

Über eine Lichtschranke wird der Arbeitsbereich zum Bediener abgesichert. Ein Eingreifen während dem Verfahren von Schließeinheit und Schiebetisch führt zum Stop. In Kombination mit kapazitivem Start-Taster und Sicherheitsventil ein sicheres und komfortables Konzept.

#
Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Auftragskopf

Auftragskopf mit 
Einzeldüse

Auftragskopf mit 
Doppeldüse

Zum Vergießen von Mehrfachkavitäten oder mehreren Angusspunkte für größere Bauteile. 
Unterschiedliche Düsenabstände verfügbar.

Heißkanalsystem

Heißkanalsystem mit projektspezifischer Anzahl und Anordnung der beheizten Düsen.

#
Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Aufschmelzgeräte

MX 4003

Gerät mit Zahnradpumpe und 4 Liter Tank mit Aufschmelzleistung von bis zu 12kg pro Stunde (materialabhängig).
Auch mit vergrößertem Tank mit 12 Liter Füllvolumen verfügbar.

SMGP/GW 03/07

System mit Auswahl zwischen Zahnrad- und Kolbenpumpe sowie 2 Tankgrößen mit 2 und 7 Liter und Aufschmelzleistung von 4-6kg pro Stunde (materialabhängig).

Extruder

Materialschonende Verarbeitung über Extruder-Schnecke mit 6 getrennt steuerbaren Heizzonen.
Befüllung über speziell entwickelte Kolbeneinheit. Durch diese Entkopplung des Einspritzvorganges kann eine Aufschmelzleistung von ca. 5 kg/h erreicht, sowie das Auftreten von Druckspitzen vermieden werden.

#
Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Optionales Zubehör

Geräte zur Werkzeug-temperierung

Je nach Anwendungsfall stehen verschiedene Geräte mit Arbeitsbereichen von -10°C bis + 60°C  und Fördermengen bis zu 20l/min zur Verfügung.

Pneumatische Entformhilfe

Luftimpuls zur komfortableren Entformung vergossener Bauteile aus der Vergusskavität.
 

Fernwartung

Router und Ethernetschnittstelle mit sicherem und schnellem Zugang für Unterstützung im Störungsfall oder zur Übertragung von Programmanpassungen.

Drucküberwachung
im Auftragskopf

Ein Drucksensor im Auftragskopf misst und überwacht den Druck unmittelbar vor dem Einfüllen in die Vergusskavität. Druckkurven-Anzeige und -Archiv in Maschinen SPS.

Höhenverstellung


Ermöglicht eine elektrisch gesteuerte stufenlose Anpassung der Arbeitshöhen.

Füllstandsüberwachung

Kapazitiver Sensor zur Überwachung des Füllstandes im Tank des Aufschmelzgerätes. Meldung im Bedienpanel bei notwendiger Nachfüllung.

Automatische
Befüllung

Fördereinheit zur automatischen Nachfüllung des Aufschmelztanks. Inkl. Sensor zur Überwachung des Füllstandes sowie Lagerbehälter für das Granulat.

Kapazitive Taster für Zweihandbedienung

Ersetzt die Drucktaster für erhöhten Bedienkomfort.

Aufbauleuchten

Für zusätzliche Ausleuchtung des Handlingbereiches.

#
Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Zubehör

Zeitsteuerung

Zur Ansteuerung einer festgelegten Vergusszeit für erhöhte Prozesssicherheit auch bei manuellem Verguss.

Klemmvorrichtung für Musterwerkzeuge

Zwei pneumatisch gesteuert Klemmbacken fixieren kleine Musterwerkzeug für den manuellen Verguss.

Klemmvorrichtung für Serienwerkzeuge

Das manuelle Kniehebelsystem ermöglicht die Verarbeitung von Serienwerkzeugen mit dem manuellen Auftragsgerät.

#
Fragen?
Wir beraten Sie gerne!
Anfrage senden
Senden
Ihre Auswahl
1
Maschinentyp
2
Maschinentisch
3
Schließkraft
4
Vergussrichtung
5
Bedienungs und Sicherheitskonzept
6
Auftragskopf
7
Aufschmelzgerät
8
Optionales Zubehör
9
Zubehör
#
Eine Kopie ist an Ihre E-Mail Adresse gesendet worden. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden. Eine Kopie ist an Ihre E-Mail Adresse gesendet worden. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden.
Ihre Auswahl
1
Maschinentyp
2
Maschinentisch
3
Schließkraft
4
Vergussrichtung
5
Bedienungs und Sicherheitskonzept
6
Auftragskopf
7
Aufschmelzgerät
8
Optionales Zubehör
9
Zubehör
Noch Fragen?

Brauchen Sie Unterstützung bei der Auswahl des passenden Equipments? Möchten Sie Beratung zu individuellen Lösungen?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!